warning icon

Unsere OGS

Seit dem Schuljahr 2004/2005 bietet die GGS Fersenbruch in Kooperation mit der AWO Gelsenkirchen/Bottrop die Offene Ganztagsgrundschule an.

Der Offene Ganztag ermöglicht es den Kindern, in einem verlässlichen und zugleich anregenden Umfeld heranzuwachsen, zu lernen und zu spielen.
 
Die Stadt Gelsenkirchen hat für die OGS der GGS Fersenbruch den Gebäudetrakt der ehemaligen Katholischen Grundschule renoviert und neu eingerichtet.





Für die Kinder stehen ein Ess-, Spiel-, Ruhe-, Hausaufgaben- und Förderbereich sowie die schuleigene Turnhalle und der neugestaltete Schulhof zur Verfügung.



Bei uns können die Kinder
  • eine warme Mahlzeit einnehmen 
  • in ruhiger Atmosphäre ihre Hausaufgaben machen
  • von pädagogischen Fachkräften gefördert und gefordert werden 
  • ihre Freizeit kreativ gestalten lernen 
  • unter Anleitung spielen, sowie auch im freien, selbstgewählten Spiel tätig werden 
  • Freundschaften aufbauen und pflegen 
  • Konflikte bewältigen 
  • soziale Erfahrungen machen 
  • Verlässlichkeit erleben



Wir, das Team der OGS Fersenbruch,
  • geben den Kindern Geborgenheit, Sicherheit und Orientierung 
  • holen sie ab, wo sie stehen 
  • schaffen ein liebevolles Erfahrungs- und Lebensumfeld 
  • bauen eine Vertrauensebene auf 
  • fördern die Selbstständigkeit 
  • erstellen gemeinsam Regeln und achten auf deren Einhaltung
Interessierte Eltern melden ihr Kind für ein Schuljahr verbindlich in der OGS an. Die Anmeldung erfolgt im Schulbüro. Über die Aufnahme entscheidet die Schulleitung.

Auf einen Blick

Anschrift
OGS Fersenbruch
Fersenbruch 35
45883 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 / 35946325

Leitung: Frau Laszig
Stellvertretung: Frau Krauß